29.11.2021

Spende für den Amateurfußball

Autor / Quelle: Björn Richter VfL Osnabrück Bernd Kettmann

Foto: Scherz/VfL Osnabrück

Beim Heimspiel in der 3. Liga, zwischen dem VfL Osnabrück gegen den SV Meppen, trugen die VfL-Profis zum Aufwärmen ein ganz besonderes Aufwärmjersey. Der Erlös von 1.500 EUR wurde nun an den Fußballkreis Osnabrück übergeben.

VfL-Ausrüster PUMA hatte für die Profi-Partnervereine unter dem Motto „Stronger Together“ besondere Aktions-Shirts designt. Gemeinsam mit L&T wurden insgesamt 150 dieser limitierten Shirts verkauft. Pro verkauftem Shirt wurden 10 EUR gespendet.

An der Bremer Brücke wurde in der letzten Woche von VfL Geschäftsführer Michael Welling der Scheck in Höhe von 1.500 EUR an Bernd Kettmann, Kreisvorsitzender des Fußballkreises Osnabrück, übergeben.

„Ich möchte ich mich beim Initiator der Aktion, dem Sportartikelhersteller Puma, sowie den Spendern, dem VfL Osnabrück und L&T, recht herzlich für diese tolle Spende bedanken. Wir werden sicherlich eine Möglichkeit im Jugendbereich finden, wo wir den Betrag sinnvoll einsetzen können“, so Kettmann.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.08.2022