28.08.2022

Fair-Play-Urkunde für Michael Röwer

Autor / Quelle: Björn Richter Peter Müller

Beim Spiel in der 1.KK Fürstenau II gegen SV Hollenstede fiel der Spieler Nr. 5, Michael Röwer, durch besonderes faires Verhalten im gesamten Spiel auf.

 

Bei einem Abstoß erklärte er seine Berührung, die dann zu einem Eckstoß für die gegnerische Mannschaft führte. In einer anderen Situation beim 1:0 gab er auf Befragen des Schiris zu, dass er nicht gefoult wurde und alles regelkonform war. Auch bei falschen Entscheidungen bei einem Einwurf, zeigte er Fairness. Dieses vorbildliche Verhalten wurde nicht nur von Schiedsrichter Daniel Janßen erkannt – auch der Fußballkreis Osnabrück möchte sich bei Michael Röwer mit einem herzlichen Glückwunsch, einer Urkunde und einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken, so der Kreis-Ehrenamtsbeauftragte Peter Müller.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.11.2022